Hannover

Die neue Location

am Hohen Ufer.

Der Name Hannover entstand ursprünglich aus den Worten "am hohen Ufer" – und genau am Hohen Ufer, auf Hannovers Stadtmauer gelegen, enstand die imposante Location für das fünfte bona’me.

Mitten in der Stadt – am wunderschönen Leibnizufer –

ist das bona’me der ideale Rückzugsort, um sich zwischendurch oder nach der Arbeit mit einem

guten Essen zu stärken.

Auf über 400 qm Gastraumfläche laden Dich circa 200 Sitzplätze zu den begehrten Pide, den authentischen Meze (Vorspeisen), leckeren Grill-Spezialtiäten und unseren Pfannen- und Nudelgerichten
ein.

Stets vor Deinen Augen "live" in der offenen Küche zubereitet und mit erlesenen Zutaten und frischen Kräutern fein abgestimmt.

 

​Übrigens: Unsere Gerichte sind Helal!

Wie auch bei unseren Gerichten findet sich der Mix aus modernen und traditionellen Elementen auch im Interieur wider. Das "neue" orientalische Design mit wunderschönen Lampen, Wandbildern aus dem Familienalbum, massiven Holztischen & Stühlen

trifft im offenen Küchenbereich auf gut gelaunte

bunten Kacheln und sogar noch Teile der alten Hannoveraner Stadtmauer.

Bei gutem Wetter verfügt das
bona’me Hannover zudem über fast 200 Sitzplätze im Aussenbereich –

ideal für den Start in das Wochenende mit einem orientalischem Frühstück.

bona’me · Am Hohen Ufer 5 A&B · 30159 Hannover

0511 - 12 37 68 80

Öffnungszeiten:

Montag – Sonntag von 9.00 bis 24.00 Uhr

Lunch-Time:

Montag – Freitag ab 11.30 Uhr

Orientalisches Frühstück:

Montag – Sonntag von 9.00 bis 14.00 Uhr

Video-bona-me.png
Reiter-Home-braun.png
Reiter-Standort-braun.png
Reiter-Speisen-braun.png
FOLLOW US
Instagram-bona-me-crashed.png
facebook-bona-me-crashed.png
YouTube-bona-me-crashed.png